Grinsekaetzchen :]Always smiling :]

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meiner Einer.
  Bildlich.
  Musikalisch.
  Mein Senf.
  Meine absoluten Superhelden.
  Meine Schule.
  Zeug.
  Mein Mal-Gaestebuch.
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   FC St. Pauli
   Peta.
   Langeweile.
   Gegen Tierquaelerei.
   Unf-Unf
   Sinn-frei.
   Denise.




http://myblog.de/kaddy88

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ach je...
Irgendwie ist alles durcheinander.
Ich fühl mich mal wieder gestresst. Nebenbei bemerkt: Irgendwie benutze ich das Wort 'Stress' ziemlich häufig. Sagt das irgendetwas über mich aus?
Wie dem auch sei, ich will es irgendwie schaffen, ausgeglichener zu sein. Nur... wie???

Ach und: Schule ist übrigens doof. Hab heute zwar meine letzte Klausur in diesem Schuljahr geschrieben, aber... doof.

Wenigstens die Musik stimmt, Clueso - Hirn ein.

Und da jetzt Wochenende ist, ich keine Klausuren mehr schreiben muss und nächsten Freitag sowieso Zensurenstopp ist, mach ich jetzt Lapaloma.
Alles andere ist mir egal!
9.6.06 14:36


Werbung


So ists doch schon besser...
Fein, fein, fein.
Ein wundervolles Wetterchen, den besten Freund den es gibt, tolle Freunde und mal wieder Komplettausfall in der Schule - was will man mehr?
So hält man es doch wirklich aus. Statt Schule geht man da eben ins Freibad und lässt sich dort bräunen - natürlich nur, wenn man nicht so doofe, blöde, helle Haut wie ich sie habe hat. Denn damit wird alles andere als braun, damit wird man höchstens rot.

Aber was solls, ich genieße jedenfalls diese wundervoll entspannte Zeit ohne Stress.

Jetzt mach ich mich erstmal auf den Weg zum Chor, da geht man dann ja auch einigermaßen gerne hin, wenn man keine Schule hatte...
14.6.06 17:52


(Fast) keine Schule & Sturmfrei...
Was will man mehr?!
Heute fällt die Schule schon wieder aus, es ist Abistreich und ich gehe erst gar nicht hin. Wozu auch?!
Meine Eltern sind seit gestern auf Fuerteventura und lassen es sich gut gehen - genau wie ich hier im schönen Hamburg.
Säbb <3 ist da, gute Laune ist da, es könnte momentan einfach nicht besser sein.

Heute Abend ist dann noch die letzte Chorprobe vor dem Konzert morgen Abend und ich bin wirklich gespannt, wie das alles so laufen wird.

Wer morgen übrigens kommen will, kann dies gern tun.
Ist aber wie immer ziemlich unspektakulär denke ich.
Was solls...
21.6.06 10:32


Die WM & ich...
Irgendwie waren wir ja Feinde, anfangs jedenfalls.

Ich fand die WM blöde und uninteressant, allein schon der ganzen Spieler wegen.
Ballack & co sind einfach nicht so mein Fall, ich nehme es einfach jedem übel, der bei Bayern spielt.

Aber spätestens seit ich mit Denise zusammen das Spiel Deutschland - Equador gesehen habe, kann ich mich mit der WM gut abfinden und finde sie zur Abwechslung sogar irgendwie gut.

Hat irgendwie was von Gemeinschaftsgefühl, dieses Drumherum.
Vielleicht werden wir ja doch noch Freunde, die WM & ich.
...Wer weiß, wer weiß...
21.6.06 21:21


Von Freuden und Sorgen
(in Bezug aufs Zeugnis...)

Tja, so ist das.
Da düdelt man das ganze Halbjahr so vor sich hin, mehr oder weniger aktiv, und am Ende des Schuljahres, wo es dann ernst wird, da will man dann nochmal alles geben - leider meist zu spät.
Auch wenn das dieses Jahr nicht mein Problem war, bin ich doch etwas stinkig - und das ist noch milde ausgedrückt.

Zwar habe ich mir einen noch schlechteren Durchschnitt errechnet, als ich ihn nun doch habe, trotzdem aber habe ich fest mit meiner 1 im Chor gerechnet. Warum es dann doch nur zu einer 2+ gereicht hat, kann ich mir nur dadurch erklären, dass ich öfter mal gefehlt habe und nicht auf Chorfahrt mitgekommen bin - doof, doof.

Natürlich gibt es aber auch Fächer in denen ich mich mal wieder verbessert habe, erstaunlicherweise sogar ziemlich viele. Dafür gibts dann dieses Jahr die große Strafe für meine Mathe-Lern-Faulheits-Krankheit, oder wie auch immer man dieses Phänomen auch bezeichnen mag.

Naja, genug ausgestinkt. Hoffe ich jedenfalls.
Ist doch sowieso nur die Vorstufe, ernst wird es erst ab dem nächsten Schuljahr...
...Und natürlich heißt es dann:
'Aber nääächstes Schuljahr strenge ich mich wirklich an.'

Mal sehen, obs diesmal mit dem guten Vorsatz klappt?!
27.6.06 16:01


Erinnerungen braucht eben jeder...
...auch ich.

Deswegen habe ich mir gestern vom Abschlussschulfest auch noch spontanerweise einen kleinen Hocker mitgenommen.
Ob man das jetzt durfte oder nicht, ist wieder eine andere Frage, aber darum geht es jetzt nicht.

Gekommen ist es dazu auch eigentlich nur, weil einige Leute angefangen haben, die Notausgang-Schilder abzubauen und einzustecken.

Irgendwie wollte eben jeder noch eine kleine Erinnerung an das geliebte Gymnasium St. Georg in Horn.

Schade, dass es jetzt vorbei ist.

Aber dank Hocker und Biologie-Lehrraum-Schild, das ich zusammen mit Claudia und Frau Vymer auch noch abgebaut habe, habe ich ja jetzt wenigstens etwas, was mich an die zahlreichen, lustigen Biostunden und Experimente mit Frau Vymer erinnert. Und an Herrn von Ostens Vergesslichkeit. Und Herrn Geskes peinliche Fahrradleggins. Und natürlich auch an Herrn Wallins klägliche Versuche, die ehemalige 10b ruhig zu stimmen... Und und und.

Ich glaube die Schulzeit an St. georg war einfach die Schönste...
Und auch wenn Frau Dinges-Dierig uns die Schule genommen hat, die schönen Zeiten & Erinnerungen kann sie uns nicht nehmen.
Und ich denke ich spreche da für viele...
29.6.06 19:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung