Grinsekaetzchen :]Always smiling :]

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meiner Einer.
  Bildlich.
  Musikalisch.
  Mein Senf.
  Meine absoluten Superhelden.
  Meine Schule.
  Zeug.
  Mein Mal-Gaestebuch.
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   FC St. Pauli
   Peta.
   Langeweile.
   Gegen Tierquaelerei.
   Unf-Unf
   Sinn-frei.
   Denise.




http://myblog.de/kaddy88

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein neuer Feind, der Weißheitszahn
Ja, mit den Schmerzen fing alles an...
Erst hab ich mir ja nichts dabei gedacht. Hier mal ne Schmerztablette und da mal ne Schmerztablette, dann ging das schon.
Aber Pustekuchen, es wurde immer schlimmer.

Naja, ich dann zum Zahnarzt und Aua-Behandlung bekommen.
Extra schmerzhaft, obwohl ich dieses super-Qual-Paket gar nicht bestellt hatte.

Wie dem auch sei, "wenn die Schmerzen nicht aufhören", so der Arzt, "gehen Sie bitte zum Kieferchirugen, der wird das röntgen und dann - wenn nötig - den Zahn ziehen".
Schöner Scheiß, ich hatte vorher schon gehört, wie schmerzhaft erstmal das Ziehen so eines Weißheitszahns sein soll...

Aber wie es kommen musste, wurde mir der Zahn gezogen, und nicht nur das - ein anderer gleich mit.
Eigentlich sollen alle 4 raus, aber man macht wohl grundsätzlich nur eine Seite, damits nicht allzu schlimm ist.

Das Ergebnis: Seit fast 3 Tagen sitz ich nun hier mit dicker Backe und warte darauf, endlich wieder vernünftig meinen Mund öffnen und dementsprechend feste Nahrung zu mir nehmen zu können...

Das nennt man dann schöne Ferien
14.10.06 20:25


Werbung


So geht's auch...

Jaja, da ists nicht mehr weit bis zu den lang ersehnten Ferien und schon kommen die ersten Lehrer und wollen einem alles kaputt machen.
"Lest doch Faust I zu Ende..."
Ha! Von wegen lesen... Ich hör mir einfach das Hörbuch an!
In einer Stunde den ganzen Faust I durch, so soll das sein.

Außerdem ist das ganze durch 'Special-Effects' auch aufgelockert und ganz ulkig.
Viel Spaß beim Lesen euch anderen... Oder aber auch beim Hören!
5.10.06 17:48


Und bald ist's auch schon wieder geschafft...
Ohhh ja, jetzt nur noch 2 Schultage, 1 Klausur und 1 Projektwoche und dann sind auch schon wieder Ferien.

Glücklicherweise habe ich schon alle Horrorklausuren hinter mir und mehr oder aber auch weniger gemeistert und Religion kann und wird schon nicht so schwer werden.

So hat mans doch gern...

Dazu kommt ja auch noch, dass es nur noch 17 Tage bis Dänemark sind... Jedenfalls hoffe ich das.

Wie auch immer, ich fühl mich gut.
4.10.06 13:51


Na 's geht doch!
Endlich Wochenende! Und das Zehproblem ist auch gelöst.
Dass ich nun letzte Woche auch noch krank wurde, war so nicht geplant, aber nun muss es so nunmal auch gehen.

Jedenfalls bin ich nicht mehr HinkePi und kann wenigstens die nächsten beiden Tage ausschlafen, auch wenn für mich am Wochenende nicht allzuviel Entspannung auf dem Tagesplan stehen wird.

Montag kommt dann die erste Klausur gefolgt von Mathe am Mittwoch, und ich bin sehr gespannt wie ich mich da so schlagen werde.

Ansonsten freue ich mich sehr auf den Pizza - Bowling - was - auch - immer - Abend.
Wird schon toll werden...
8.9.06 20:06


Neues Schuljahr, neuer Stress.
Ui ui ui... Da fängt das Schuljahr gerade erst an und schon kriegt man wieder nen Haufen Arbeit zugesteckt.
Heute wurde dann das erste Mini-Referat gehalten - 12 Punkte.
Das finde ich doch schwer in Ordnung für den Anfang.

Ansonsten humpel ich mich eben so durch die Gegend und ertrage die Schmerzen bis nächsten Mittwoch, wo mir der doofe, blöde Zeh dann operiert wird und alles weg kommt, was meine Wehwehchen so verursacht.
Ein bisschen Schiss hab ich ja schon, aber es ist ja nichts Großes. Andere haben sowas ja auch schon überstanden, also werde ich Schisser das auch irgendwie.

Tja und sonst sollte man vielleicht noch betonen, dass es nun schon über 9 Monate sind, die der Hasepups mit seiner Weltallerliebsten, also mir, ausgehalten hat... Und ich hoffe es werden noch viele, viele kommen...
31.8.06 20:26


Von Piraten und Enttäuschungen...
Tja, gestern sollten wir es dann endlich mal ins Kino schaffen und 'Pirates of the Caribbean 2' gucken.

Ich hab mich ziemlich auf den Film gefreut, da ich ja den ersten Teil schon so toll fand (allein schon der Mimik des Captain Jack Sparrow wegen, nicht wahr, Cindy?) und war wirklich mehr als gespannt.

Immerhin hieß es von Bekannten schon, dass der Film toll ist - und für wahr: Bis auf die letzten 5 Minuten des Films hatten sie alle Recht behalten.

Aber das Ende... Das hat mich wirklich enttäuscht.
Fand ich ehrlichgesagt ein bisschen zu flach, kann aber auch daran liegen, dass ich bei Filmen meist erst zufrieden bin, wenn das Ende wirklich ein Ende ist, am Besten noch ein Happy End.

Ich hoffe, ich habe jetzt nicht zuviel verraten, schauts euch alle am Besten selbst an, wenn ihr es denn nicht schon getan habt...
5.8.06 11:16


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung